Lachen ist

die beste Medizin

 

Die Spezies Mensch hat sich durch die Evolution gekichert. In jedem von uns steckt ein ureigenes, unverkennbares Lachen. Lachen ist das natürlichste Mittel zum Entstressen und Entspannen. Es macht uns happy und harmonisiert zwischenmenschliche Beziehungen.

Gesunde Kinder lachen durchschnittlich bis zu 400 mal täglich!
Noch unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg haben wir Deutschen mehr als 20 Minuten am Tag losgeprustet. Heutzutage kommen Erwachsene kaum mehr auf fünf Minuten! Laut einer Studie von Michael Titze, dem bekannten Humortherapeuten aus Tuttlingen, wünschen sich 90% der Deutschen, öfter lachen zu können.

Das, worüber unsere Großeltern sich vor Freude juchzend auf die Schenkel geklopft haben, entlockt uns dieser Tage lediglich ein müdes Lächeln. Leider kein Scherz: stressbedingte Erkrankungen nehmen in dramatischer Weise zu.

Lach Dich glücklich!
Kennen Sie das Gefühl nach einem herzhaften Lachanfall?
Erschlafft fallen Sie in sich zusammen, halten sich dabei den Bauch und japsen mit letzter Anstrengung: "Ich kann nicht mehr!" Völlig aus der Puste geraten wischen Sie sich noch eine Lachträne aus dem Auge.

Gleichzeitig meldet sich Ihr Kiefer: "Aua! Maulsperre!" Ihr Gesicht ist rosig wie nach einer Kaltwasserdusche und Ihnen ist heiß geworden. Puh! Doch Sie haben diesen Moment genossen, nicht wahr?

Das wilde, haltlose Durchschütteln Ihres Körpers, das schallend laute, unbändige. endlose "Hahahahaha", das völlige Losgelöst sein und mit dem Augenblick verschmelzen...

Was ist mit Ihnen da passiert?
Beim Lachen geschehen wundersame Dinge: 170 Muskeln treten wellenförmig in Aktion, Herz- und Kreislauf geraten auf Hochtouren und die Temperatur steigt an.

Ihre Atemwege werden gereinigt und frischer Sauerstoff gelangt in alle Zellen. Ihre Stimmbänder schwingen in höchster Frequenz und werden wie der Kiefer trainiert. Ihre Augen strahlen und Ihr Teint wird frisch. Ihr Nervensystem schaltet auf Entspannung.

Ein ganzer Cocktail von Glückshormonen wird ausgeschüttet. Das Immunsystem startet durch. Stress verabschiedet sich. Sie fühlen sich befreit und glücklich. Lachyoga ist auf der Basis dieser Erkenntnisse aus der Lachforschung (Gelotologie) entstanden.