Lachen

als Power-Booster

 

Lächelnd zur Peak-Performance

Meine Vorträge und Seminare bieten eine hochwirksame Methode gegen jede Form von Stress und machen glücklich 

Glückliche Menschen sind in Hochform und stecken andere damit an. Bei einer Befragung der Gallup Organization im Jahr 2001 stellte sich aber heraus, dass nur 16% der Arbeitnehmer in Deutschland engagiert am Arbeitsplatz sind. Aus diesem Tatbestand errechnete man einen Schaden von 221 Milliarden Euro pro Jahr. Sie glauben, dass das überholt ist? Irrtum! Der STRESSREPORT Deutschland 2012* belegt, dass die seelische Gesundheit am Arbeitsplatz absolut kein Randthema ist! 53 Millionen Krankheitstage aufgrund von psychischen Störungen lassen sich nicht ignorieren ...

Weiterlesen ...

41 Prozent der Früh-Berentungen haben psychische Ursachen. Die Betroffenen sind im Durchschnitt erst 48 Jahre alt. Für deutsche  Unternehmen und unsere Gesellschaft ist das eine tickende Zeitbombe ...

 

Die Ursachen dieser fatalen Entwicklung sind vielschichtig. Sicher ist, dass die Anforderungen aus Arbeitsinhalt und -Organisation sich über Jahre auf z.T. hohem Niveau stabilisiert haben. Termin- und Leistungsdruck, hohe Arbeitsintensität, Multitasking, permanente Erreichbarkeit, Restrukturierung, Angst vor Arbeitsplatzverlust, geringe Auftiegsmöglichkeiten, Mobbing, Führungsversagen, Work-Life-Balance-Problematik werden als Hauptgründe benannt, warum Arbeitskräfte ausbrennen. Doch was tun?

 

Wir sagen, dass Stress nicht das Problem ist! Wir sind von Stress umgeben! Das Problem ist ein Mangel an Erholungszeiten. Lachyoga setzt genau da an! Lachyoga stärkt die Ressourcen und die Resilienz von Mitarbeitern. Es ist eine sofort wirksame präventive Methode zur Stressreduktion, Entspannung, Kräftigung des Herz-/Kreislaufsystems und der Atemwege, besseren Versorgung des Organismus - insbesondere auch des Gehirns - mit Sauerstoff, Aktivierung des Immunsystems und zur mentalen und psychischen Stärkung. Mitarbeiter, die miteinander lachen, sind teamfähiger. Die positiven gesundheitlichen Wirkungen auf Körper, Geist und Seele machen die Menschen fröhlicher, humorvoller, leistungsfähiger, flexibler, kontaktfreudiger, erfolgreicher und gesünder. In Stresssituationen erweisen sie sich als gelassener, kreativer und resilienter.

 

Lachyoga ist kostengünstig und wirkt sofort.

 

Micro-Pausen mit Lachyoga von wenigen Minuten bis zu einer Stunde sind bereits effektiv.

 

Mezzo-Pausen von mehreren Stunden oder länger (Lachyoga-Akademy, Workshops) ermöglichen intensiven Stressabbau und tiefe Entspannung bei gleichzeitigem Energieaufbau.

 

Macro-Pausen von mehreren Tagen (Lachyoga-Retreats, laufende Sessions) sind die nachhaltigste Form der Erholung von Körper, Geist und Seele und wirken präventiv. In einem mehrtägigen Lachyoga-Retreat wächst ein Team unzertrennlich zusammen. Regelmäßig stattfindende Lachyoga-Sessions (1 bis 5 mal wöchentlich 20 - 75 Minuten) erbringen den größten Nutzen für Mitarbeiter und Unternehmen.

 

Geben Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Erlaubnis, glücklich zu sein!

 

 

Flyer "So bringen Sie mehr Lachen in Ihren Alltag!" (PDF-Download)

 

Mit Spaß und Freude geht die Arbeit leichter und damit ökonomischer von der Hand. Nach unserer Auffassung muss  dieser Faktor viel stärker in den Fokus von Unternehmen gerückt werden. Es macht Sinn, das Lachen und die daraus resultierende Freundlichkeit in die Unternehmenskultur zu integrieren. Lachyoga ist ein Multitalent. Es hat einen positiven Einfluss auf Sie, Mitarbeiter, Kunden, Partner und „last but not least“ auf den Unternehmenserfolg. Eine japanische Weisheit sagt: „Das Glück kommt zu denen, die Lachen können“.

Beispiele für Vortrags-/Seminar-Themen
· Lachen kann man lernen - Exkurs über Humor, Lachen und Lachyoga
. Lachend mentale, physische und psychische Ressourcen aufbauen
. Lachend die Resilienz stärken
· Lachend aus der Stressfalle - wie Lachyoga vor schädlichem Stress schützt
· Lachend zu mehr Empathie - Emotionen verstehen und richtig deuten
· Lachend gelassen bleiben – in schwierigen Phasen flexibel und lösungsorientiert
. Lachend zum Dreamteam - soziale Beziehungen entwickeln
· Lachend zu Humor und Kreativität – innovative Lösungsansätze
· Lachend tiefenentspannt 

Weitere mögliche Vortrags- und Seminar-Themen
"Lach Dich glücklich"
"Die heilende Kraft des Lachens"
"Lachen kennt kein Alter"
"Lachen im Kindergarten"
"Lachen in Selbsthilfegruppen"
"Lachen mit Senioren"
 

 

 
Methoden | Zeitansatz | Honorar

Methoden
Vorweg gesagt - obgleich es so klingen mag, Lachyoga eignet sich leider nicht zur Unterhaltung bei Firmenfeiern.

Kurzer Vortrag zu theoretischen Grundlagen, ggf. mit Filmvorführung; Praxisteil ist länger - spielerische, körperbetonte Übungen des Lachyogas (davon gibt es zahllose) auch in Verbindung mit Klatschen, Singen und Tanzen, einfache Atem- und Dehnungsübungen, Lach-Meditation, Tiefenentspannung

Zeitansatz
Ein guter Zeitansatz für einen Vortrag sind 60 Minuten. Es geht auch kürzer oder länger. Je nach Bedarf kann das  Thema kurz gefasst oder ausführlich behandelt werden. Besprechen Sie mit mir Ihre Ideen und Wünsche, damit wir auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Wir empfehlen für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedene Erholungszeiten mit Lachyoga:  

Micro-Pausen von nur wenigen Minuten bis zu einer Stunde. Das ist sehr effektiv.

 

Mezzo-Pausen von mehreren Stunden oder länger (Lachyoga-Akademy, Workshops). Diese ermöglichen intensiven Stressabbau und tiefe Entspannung bei gleichzeitigem Energieaufbau.

 

Macro-Pausen von mehreren Tagen (Lachyoga-Retreats, laufende Sessions). Das ist die nachhaltigste Form der Erholung von Körper, Geist und Seele und wirkt präventiv. In einem mehrtägigen Lachyoga-Retreat wächst ein Team unzertrennlich zusammen. Regelmäßig stattfindende Lachyoga-Sessions (1 bis 5 mal wöchentlich 20 - 75 Minuten) erbringen den größten Nutzen für Mitarbeiter und Unternehmen.

 

Honorar
Dieses wird individuell mit den jeweiligen Auftraggebern vereinbart. Bisher wurden stets für beide Seiten zufriedenstellende Lösungen gefunden. Zögern Sie bitte nicht, das Thema offen anzusprechen.

 

GEBEN SIE IHREN MITARBEITERINNEN UND MITARBEITERN DIE ERLAUBNIS, GLÜCKLICH ZU SEIN!

Referenzen

Aktion Mensch (2015), 1. - 4. Dt. Lachyoga-Kongress (2010-2015), London Laughter Yoga Conference (2015), Salzburg Lachyoga Kongress (2014),  Laughter Championships Ireland 2014, Laughter Yoga International University India (2014), Laughter Club Meetings Australia 2014 (Sydney, Melbourne), Laughter Club Meetings Mumbai, Bangalore (Indien 2009 - 2014) Yoga della Risata Meeting Meran/Italien 2012, Reederei Maersk, Asklepios Kliniken Altona, BARMER GEK Hamburg, ARD, NDR, RTL, Radio Lippe 2015, Radio Hamburg, Radio HH Zwei 2015, Tide Radio 2014, AWO Hamburg, fif - Frauen in Führung und Verantwortung (Kreis Stormarn), Hamburger Polizei, Baugenossenschaft Deutsches Heim-Union e.G. Hamburg, Bramfelder Kulturladen e.V. (Brakula), FTV-Hamburg (Farmsener Turnverein von 1926 e.V.), Walddörfer Sportverein von 1924 e.V., Sportspaß e.V., Begegnungsstätte Bergstedt e.V., Bücherhallen Hamburg, Zeise Kinos Hamburg, Rahlstedter Kulturwochen, Yoga-Kongress Bad Meinberg, Yoga-Kongress Dresden, Paracelsus-Klinik Helgoland, Die Hamburger Brücke e.V., Pflegen und Wohnen Betriebs GmbH(Seniorenzentrum Farmsen), Seminarhaus Volkersthof/Eiderstedt, Mutter-Vater-Kind-Klinik der AWO Langeoog, Yoga-Vidya e.V. Bad Meinberg und Hamburg, E-max. Neustadt/Dresden, Werbeagentur wueins, 5. Int. Hamburger Sportkongress unter Beteiligung des dt. olympischen Sportbundes, LandFrauenverband Hamburg e.V., DRK Uelzen, Kita ev. Martinskirche Hamburg, Ev. Kirche Alt-Rahlstedt, Staples Advantage, 34. Evangelischer Kirchentag Hamburg, St. Petri Kirche (Club Q), Werbeagentur Kolle Rebbe, Werbeagentur Grimm Gallun Holtappels, verschiedene Rotary Clubs (Bangalore/Indien), verschiedene Schulen in Bangalore/Indien, Pharma-Unternehmen AstraZeneka Global in Bangalore/Indien, Fitnessclub Active Ladies Hamburg, Frauensportgruppe Timmerhorn, Fördern & Wohnen Hamburg, Kinderschutzbund Hamburg, Bundesagentur für Arbeit/Hamburg und weitere.

Interessant für Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Verbände, Vereine, Führungskräfte, Projektteams, Teams generell, Leistungs- und Spitzensportler/innen, Gesundheitsmanagment, Gesundheitstage, Fitness- und Sportcenter, Yoga-Studios, Kliniken, Kurorte, Selbsthilfegruppen, Pflegeeinrichtungen, Bildungs- und Fortbildungseinrichtungen, Kindergärten, Schulen, Universitäten, öffentliche Einrichtungen wie Bücherhallen und weitere. Rufen Sie mich gerne unverbindlich an.

Noch Fragen? Zum Kontaktformular

 

*) zum STRESSREPORT Deutschland 2012